Vorschau ab Juli 2019

auf eine Auswahl aus unserem kommenden Programm.
Änderungen sind möglich.

Mittwoch, 3. Juli, 19:00

Spielwerk Hamburg: Spieleabend

Erfinden: Ihr habt Ideen? Ihr habt eigene Spiele? Dann kommt zu unseren monatlichen Spielwerk-Abenden und tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus! Gemeinsam Spielen wir unsere Prototypen, geben uns gegenseitig Feedback und fachsimpeln über die Welt des Spieleerfindens. Bei uns könnt ihr Kontakte in die Spieleszene knüpfen und neue Impulse und Ideen sammeln!

Spielen: Indie-Brettspiele aus Norddeutschland! Bei unseren monatlichen Spielwerk-Abenden könnt ihr noch unveröffentlichte Brett- und Kartenspiele ausprobieren. Mit den Erfinder*innen könnt ihr die verschiedensten Spiele ausprobieren – vom Partykracher bis zum Strategieknüller. Diese Spiele gibt es nirgends zu kaufen – es ist also eine spielerische Preview auf das was in den nächsten Jahren im Spielregal erscheint!

Eintritt frei

Samstag, 6. Juli, 20:00

Anja Erika Svensson

Tanzlaune

Musik aus vielen verschiedenen Kulturen, z.B. Reggae, Afro, Latin, Oriental, Soul, Funk, Rock, Pop – perfekt tanzbar zusammengestellt von DJ Matze. 
Die monatliche Plattform für aufgeschlossene und tanzfreudige Menschen unabhängig von Alter und Herkunft. Immer am ersten Samstag des Monats.

RollstuhlfahrerInnen sind herzlich willkommen ! Refugees are welcome (free entrance).

Karten online kaufen € 8,-

8.7. - 4.8.

Sommerpause

Vom 8. Juli bis zum 4. August ist unser Haus geschlossen und das Büro nur unregelmäßig besetzt. Gruppen und Mieter, die sich weiter treffen wollen, können einen Schlüssel bekommen.

Auch im Sommer finden sporadisch Veranstaltungen statt, über die wir Sie auf unserer Homepage informieren.

Samstag, 3. August, 20:00

Anja Erika Svensson

Tanzlaune

Musik aus vielen verschiedenen Kulturen, z.B. Reggae, Afro, Latin, Oriental, Soul, Funk, Rock, Pop – perfekt tanzbar zusammengestellt von DJ Matze. 
Die monatliche Plattform für aufgeschlossene und tanzfreudige Menschen unabhängig von Alter und Herkunft. Immer am ersten Samstag des Monats.

RollstuhlfahrerInnen sind herzlich willkommen ! Refugees are welcome (free entrance).

Karten online kaufen € 8,-

Donnerstag 15. August, 19:30

Ausstellungseröffnung: Spontan und skizzenhaft - Bilder von Suse Stellmach

Suse Stellmach zeigt einen Querschnitt ihrer Arbeiten der letzten Jahre. Ihre Bilder greifen Themen auf, deren Aussagekraft sie interessiert und berührt hat. Durch die meist mit einem kräftigen Pinselduktus aufgetragenen Farben wirken die Bilder und Zeichnungen spontan und skizzenhaft gemalt. Suse Stellmach lebt und arbeitet in Hamburg und ist Mitglied im Bund Bildender Künstler.

Besichtigungszeiten: Mo/Do/Fr 12:30-15:00, Mi 18:00-19:30 Uhr u.n.V. bis zum 20.09.2019

Eintritt frei

Sonntag, 18. August, 10:00 - 16:00

Anwohner-Flohmarkt Eppendorf auf dem Marie-Jonas-Platz

Stadtteilkultur für jeden! Anwohner aus Eppendorf und Umgebung laden mit ihrem rein privaten Angebotsmix von originell, modisch, praktisch, einmalig, wertig zum Sonntagsvergnügen ein. Bei gutem Wetter bleiben die Stände bis zum Veranstaltungsende aufgebaut.

Organisation und Info für VerkäuferInnen: www.flohmarkt-eppendorf.de

Ort: Marie-Jonas-Platz

Eintritt frei

Samstag, 31. August, 14:00 - 17:00

Repair-Café Eppendorf: Wegwerfen? Denkste!

Das Repair-Café erfreut sich immer größerer Beliebtheit, darüber freuen wir uns sehr.  Der große Andrang führt jedoch dazu, dass wir die Annahme von elektronischen Geräten zeitlich einschränken müssen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Ihre Reparatur gegebenenfalls nicht mehr angenommen werden kann. 

Im Repair-Café Eppendorf reparieren ehrenamtliche Reparatur-Expert*innen gemeinsam mit den Besucher*innen kaputte Kleinmöbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug, Textilien, Kleidung und vieles mehr. Bei Bio-Kaffee und selbstgebackenem Kuchen können Sie die Wartezeit entspannt überbrücken.

HINWEISE: Wir reparieren keine Smartphones, TV-Geräte oder programmgesteuerte Haushaltsgeräte! Bitte bringen Sie die Geräte/Fahrräder in einem sauberen Zustand mit!

Um die Geräte reparieren zu können, bitte auch das entsprechende Zubehör mitbringen: Betriebsanleitung, Netzteil/ Netzstecker, Leuchtmittel, Akkus/Batterien, Ersatzteile für Fahrräder, CDs/Kassetten, Kapseln/Pads für Kaffeemaschinen

Wer hat Lust, als ehrenamtlicher Reparaturprofi mitzumachen? Ansprechpartnerin: Elisabeth Kammer, Tel. 46 77 93 25, info@martinierleben.de

Veranstalter: MARTINIerLEBEN

Ort: Altes Kulturhaus, Julius-Reincke-Stieg 13a

Eintritt frei, Spenden erbeten

Foto: Jan Ehlers

Samstag, 7. September, 20:00

Anja Erika Svensson

Tanzlaune

Musik aus vielen verschiedenen Kulturen, z.B. Reggae, Afro, Latin, Oriental, Soul, Funk, Rock, Pop – perfekt tanzbar zusammengestellt von DJ Matze. 
Die monatliche Plattform für aufgeschlossene und tanzfreudige Menschen unabhängig von Alter und Herkunft. Immer am ersten Samstag des Monats.

RollstuhlfahrerInnen sind herzlich willkommen ! Refugees are welcome (free entrance).

Karten online kaufen € 8,-

Sonntag, 15. September, 10:00 - 15:00

Kinderflohmarkt auf dem Marie-Jonas-Platz

Der große Outdoor-Kinderflohmarkt im Herzen von Eppendorf erwartet Sie mit einem gut sortierten, gepflegten und ausschließlich privaten Angebotsmix rund ums Kind bis zu 12 Jahren, mit kinderwagengerechten breiten Wegen, entspannten Besuchern und freundlichen Anbietern. Bei gutem Wetter bleiben die Stände von 10–15 Uhr komplett aufgebaut.

Organisation und Info für VerkäuferInnen: www.flohmarkt-eppendorf.de

Ort: Marie-Jonas-Platz

Eintritt frei

Donnerstag, 31. Oktober, 19:00

Leseperformance: Sherlock Holmes und der Fall der Fälle

Vera Rosenbusch und Dr. Lutz Flörke präsentieren eine der berühmtesten literarischen Figuren der Neuzeit. Sherlock Holmes ist nicht einfach Detektiv; Sherlock Holmes ist ein Mythos: ein Dandy, Flaneur und Abenteurer, der sein Leben nach eigenem Geschmack frei und unabhängig gestaltet. Holmes ist ein Geschichten-Aufspürer, der hinter wohlgeordnete Fassaden blickt. Ob Lord oder Lady, Geschäftsmann oder Prolet - niemand entgeht seinem scharfen Blick. Sein Biograph Dr. Watson begleitet ihn und Mrs. Hudson zeigt viel Nachsicht mit ihrem eigenwilligen Mieter.

Gemeinsam mit dem Schauspieler Tom Keidel, der den Holmes in unzähligen Vorstellungen auf der Bühne gespielt hat, unternehmen wir einen kriminalistischen Ausflug ins neblige London. Sie erwartet ein Geheimnis aus der Kolonialzeit, ein Goethe rezitierender Detektiv, eine zarte Liebesgeschichte und eine gutgelaunte Literatencrew.

Karten online bestellen € 13,-/erm. € 11,-

 

Donnerstag, 19. Dezember, 20:00

A Christmas Carol by Charles Dickens - Weihnachtsgeschichte mit kleinem Fest
The story of Scrooge performed in English by Robert MacCall.

The ghosts of Christmas, Past, Present and Future visit Scrooge the old miser, and show him a series of visions, as he was, as he is now, and as he will be. The result of this is that Scrooge changes his life. A wonderful performance with Robert MacCall.

In den Weihnachtsnächten erscheinen dem alten Geizhals Scrooge die Geister der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Sie zeigen ihm, wie er als kleiner Junge war, wie er heute ist und wie er enden wird, wenn er weiterlebt wie bisher. Der Blick in die verschiedenen Welten verändert Scrooge nachhaltig. Der Storyteller Robert MacCall lässt auf lebendige Weise die Dicken'sche Weihnachtsgeschichte vor Ihren Augen erstehen.

Gegen das Gruseln erwarten die Gäste im Rahmenprogramm englische Weihnachtstraditionen aus Dickens‘ Zeiten wie ‚Smoking Bishop‘-Punsch (mit und ohne Alkohol) und Carol Singers (Silke Wegerich, Christine Keil, Anneke Niemeyer, Rika Tjakea). Und wer zur richtigen Zeit unter dem Mistelzweig steht ..

Sonderangebot für Sprachkurse und Schulklassen: SprachschülerInnen (jeden Alters) dürfen zum ermäßigten Preis kommen, ab vier SchülerInnen darf ein/e LehrerIn gratis mit - nur mit Anmeldung bei rika.tjakea@kulturhaus-eppendorf.de. Schulklassen und größere Gruppen, z.B. Englisch-Stammtische dürfen gern nach Gruppenpreisen fragen.

Karten online bestellen € 15,-/erm. € 12,-